Projektplanung für das Projekt UPE

Erweiterung Freileitungen und Umspannwerken (380 kV) entsprechend Netzentwicklungsplan (NEP 2017-30, P50 und P350).
Erstellung einer ganzheitlichen, Gewerke übergreifenden Projektplanung für den Umbauraum Pulverdingen Engstlatt

und

Beratung zur Effizienzsteigerung der Projektentwicklungs- und Projektabwicklungsprozesse

Dauer:

12 Monate

Tätigkeiten:

Projektplanung unter Einbindung aller Gewerke, Erstellung Projektpläne, Projektstrukturplan (WBS/CBS), Spezifikation der Arbeitspaketen, EDMI-Matrix, Meilensteinplan, Format & Inhalt, Terminplan, Beschaffungsplan, Qualitätssicherungsplan, Kommunikationsplan, Ressourcenschätzung, Beauftragung der Projektabwicklung (Vorprojekt).